Startseite

Bielefeld-Babenhausen, Andreaskirche

Andreaskirche, Bielefeld

Babenhausen gehörte ursprünglich zum Kirchspiel Dornberg. Durch die Zuwanderung von Vertriebenen und den Bau der Universität nahm die Bevölkerung so zu, dass auf dem Gelände des ehemaligen Thomashofes 1966/67 die Andreaskirche gebaut und 1995 durch den Anbau eines Gemeindezentrums ergänzt wurde. Seit 1969 ist die Kirchengemeinde selbständig.
Sie ist aber auf eine enge Kooperation mit den Nachbargemeinden (z.B. in der Jugendarbeit) bedacht. Dabei nimmt die jährlich stattfindende Ökumenische Woche eine besondere Stellung ein. Die Kirchengemeinde ist stolz auf ihren Kindergarten, ihren Posaunenchor, ihre Jugend-arbeit und die vielen aktiven Gruppen. Gottesdienste in abwechslungsreichen Formen prägen das kirchliche Leben.
Eine besondere Attraktion ist das mit Rezepten von mehr als 200 Gemeindegliedern erstellte Kochbuch „Babenhausen kocht und backt.

Adresse der Kirche:

Babenhauser Straße 151
33619 Bielefeld

Ansprechpartner:

Ev.-luth. Kirchengemeinde Babenhausen, Frau Edith Sonntag, Gärtnerweg 16, 33619 Bielefeld, Tel. 0521/882833

Angebote:

Raum für Stille und Gebet, unter der Orgelempore eine Ecke mit Sandschale zum Entzünden von Kerzen, Ikone, Sitzmöglichkeit (s. Bild)

Materialien:

wechselnde Texte/Gebete zur Meditation, zum Mitnehmen, Fürbittenbuch, Gemeindebrief, in der Adventszeit: Kalender „Der andere Advent“.

Öffnungszeiten:

ganzjährig von Mo. bis Fr. 8.00 bis 18.00 Uhr, sonntags von ca. 10.00 bis 12.00 Uhr.

Innensicht Andreaskirche, Bielefeld