Startseite

Hilchenbach, Ev.-ref. Kirche

Ev.-ref. Kirche in Hilchenbach

Die Ev. Kirche in Hilchenbach wurde in den Jahren 1844 bis 1846 erbaut an der Stelle, an der schon seit etwa 1000 n. Chr. eine Kirche gestanden hatte. Ausgrabungsergebnissen im Jahre 1987 zufolge, gab es einen Gründungsbau, eine Saalkirche mit Rechteckchor, deren Abriss vor oder im Verlauf des 13. Jh. erfolgt sein dürfte. Im 13. Jh. (frühestens in der 2. Hälfte des 12. Jh.) müsste dann der Nachfolger, ein gewölbter Apsidensaal (spätromanisch) entstanden sein, der dann im 15./16. Jh. zumindest im Chorbereich durch dreiseitige polygonale Gestaltung (gotisch) eine zeitgemäße Veränderung erfahren haben dürfte. Diese 2. Kirche war dem h. Vitus geweiht.

Im Jahr 1683 wurde der Anbau des fürstlichen Hauses, des Fürstenstuhls angefügt. Die Nassauer Landesherren, die seit 1654 den Fürstentitel trugen, haben der Kirchengemeinde Hilchenbach wichtige Zuwendungen gemacht. Noch heute ist ein Abendmahlskelch in Gebrauch, den Fürst Johann Moritz 1644 der Gemeinde schenkte. ‚

Im Jahr 1839 wurde die alte St. Veitskirche abgebrochen, da sie baufällig und zu klein geworden war. Beim Bau der neuen Kirche wurden Bruchsteine der alten wiederverwendet. Kaum war der Grundstein gelegt, brach zwei Tage später ein Stadtbrand aus, der viele Häuser vernichtete. Neben den Kosten für den Neubau der Kirche mussten auch die Wiederaufbaukraften verkraftet werden. So konnten die beiden Kirchtürme erst 1863 erbaut werden.

Adresse der Kirche:

Ev. Kirche Kirchplatz 2
57271 Hilchenbach

Ansprechpartner:

Ev.-ref. Kirchengemeinde Hilchenbach, Pfr. Hans-Jürgen Uebach, Kirchplatz 3, 57271 Hilchenbach, Tel. 0 27 33/48 97, Mail: h.-j.uebach@t-online.de

Angebote:

Bibel und Gesangbuch liegen aus, Buch für Gebetsanliegen, Möglichkeit, eine Kerze anzuzünden, Einladung zur meditativen Betrachtung von Gebetsrelief aus Stahl von Rolf Stein, Kirchenfenster

Materialien:

Info-Blatt „Geschichte und Gestalt der Kirche“, Schriftenständer, Geschichtstafeln

Öffnungszeiten:

ganzjährig, sonntags bis samstags 9.00 bis 18.00 Uhr

Ev.-ref. Kirche in Hilchenbach