Startseite

Tecklenburg, Ev. Stadtkirche Tecklenburg

Ev. Stadtkirche in Tecklenburg

Die Tecklenburger Stadtkirche ist in den Jahren 1562 bis 1566 gebaut worden. Davor gab es, vermutlich an derselben Stelle, eine St. Georgs-Kapelle von der aber wenig bekannt ist. Fundament eines Kirchenbaus, der vor dem Jahre 1000 abgebrannt sein muss, sind bei Ausgrabungen 1972/73 festgestellt worden; in diesem Bau hat man die älteste Vorläuferin der heutigen Kirche zu erblicken.

Die heutige Stadtkirche ist zunächst ohne Turm, nur mit einem Dachreiter für eine kleine Glocke gebaut worden. 1642 wurde neben der Kirche ein Holzturm errichtet; erst 1710 bis 1718 wurde der Turm angebaut. In seinem Glockenstuhl hängen noch heute die beiden alten Glocken von 1642. Die kleine Schlagglocke im Turmhelm ist 1710 aus dem ehemaligen Kloster Osterberg übernommen worden.

Der Innenraum der Kirche wurde ursprünglich durch eine flache Balkendecke abgeschlossen. Zwanzig Jahre nach dem Turmbau hat man aus dem Kirchenschiff die Rückwand herausgebrochen, um eine neue Verbindung zum neuen Turm herzustellen. Damals ist auch die Balkendecke durch das Holztonnengewölbe ersetzt worden, das die aus dem Stamm einer Eiche bestehende Mittelsäule abstützt. Im Turmraum erhielt 1820 die Orgel ihren Platz. Die heutige Orgel wurde 1963 eingebaut.

Das Kirchengestühl, die Ausmalung und die sonstige Ausstattung der Kirche sind im Lauf der Zeit mehrfach verändert worden. Die heutige Gestalt der Kirche ist das Ergebnis einer Gesamtrestaurierung in den Jahren 1972 bis 1976. Im Zuge dieser Arbeiten wurden auch die Außenanlagen um die Kirche – ehemals Friedhof – in den heute sichtbaren Zustand versetzt.

Adresse der Kirche:

Kirchpfad 1
49545 Tecklenburg

Ansprechpartner:

Ev. Kirchengemeinde, Pfr. André Ost, W.-Borgstette-Straße 7, 49545 Tecklenburg, Tel. 0 54 82/9 70 66, Fax: 0 54 82/9 70 67, Mail: TE-KG-Tecklenburg@KK-EKVW.de

Angebote:

Einladung zur Stille und Meditation, Gesangbücher, Bibeln, Anliegenbuch, Stellwand mit Informationen über das Gemeindeleben

Materialien:

Gemeindebriefe, Zettel mit meditativen Texten liegen aus, Broschüre „Kirche am Urlaubsort“ (Tecklenburger Land), farbiger Kirchenführer

Öffnungszeiten:

1. April bis 31. Oktober täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr, in den Wintermonaten sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr

Ev. Stadtkirche in Tecklenburg